HARLEKINS ANGEL
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Filme
  Musik
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   die Anne
   Innuendo
   Meine private HP

http://myblog.de/harlekinsangel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
wochenende, hard'n'heavy

samstag war einer dieser tage....
standen am bahnhof, wollten zum flughafen - gleichzeitig war fußballspiel in derselbigen stadt. durchsage: "wegen überfüllung kann der zug leider keine weiteren fahrgäste aufnehmen". haben uns trotzdem noch reingequetscht. am flughafen tapferes verabschieden. am bahnhof stundenlanges warten. in marburg gewitter....und abends hard'n'heavy! und das war diesmal wieder richtig hard'n'heavy!!! bis sechs abgerockt, um halb sieben geschlafen und einfach spaß gehabt und ne menge geschwitzt. es war so unerträglich heiß! mein neuer lieblingsspruch: locken rocken! yeah!

sonntag war ein merkwürdiger tag. er begann aber sehr nett mit mittagessen in netter umgebung, kartenspielen...und regen...
was ich dann nachmittags entdeckt hab, hat mir so gar nicht gefallen...ich war quasi geschockt!

bevor ich montag dann nach haus gefahren bin, war ein gespräch unter vernünftigen und verständnisvollen frauen von nöten. hat mir geholfen - danke anne, schön, dass du mich verstehst und danke, dass es dich gibt!

gestern war ich frustshoppen. der begriff hat nun eine völlig neue bedeutung: man shoppt nicht (oder vielleicht doch auch) aus frust, sondern ist danach gefrustet, weil man so viel geld ausgegeben hat, welches man nicht hat! ich musste einfach mal besonders weiblich sein - das hab ich wirklich gebraucht!
5.4.06 11:03


guten morgähhhn

vor einer halben stunde bin ich aufgestanden, werd nun frühstücken, mich langsam gen bahnhof aufmachen um meinem liebsten in zwölf stunden in budapest zu begegnen...
6.4.06 06:07


"eggeschegedre!"

12 Stunden unterwegs sein, um dann seinen geliebten in die arme zu schließen - je näher dran - desto größer die aufregung! das hat sich gelohnt!!! natürlich war die stadt auch sehr schön und das hotel und das wetter...wir haben die kultur, das shopping und das abendleben in dieser großen stadt - budapest - kennengelernt. leider sind zwei ganze tage (exklusive an- und abreise) dafür viel zu kurz um alles in vollen zügen genießen zu können, zumal man einfach körperlich nicht für so einen marathon geschaffen ist. ein grund mehr dort wieder hinzufahren! danke, mein liebster!
10.4.06 15:18


rockbar, flohmarkt, painkiller & ostern

rockbar wird immer familiärer - es begab sich letztes mal nun so, dass ich vom inhaber der zweibar 2 mal zum bier eingeladen worden bin - und nächstes mal bekommen wir sogar pizza, weil ihm ja auch der avanti-pizzabringdienst gehört - phantastisch, oder? musikmässig war es - trotz mr. brown - gar nicht so schlecht - verguenza hat noch nie soo gerockt!!!!

samstag waern wir das erste mal in gießen auf dem flohmarkt. es hat sich echt gelohnt - konnte ein top-pc-spiel für lau absahnen - PAINKILLER! abends haben wir vergebens das osterfeuer in der marbach gesucht - jedoch besseres gefunden: besoffene konfirmanden un eine wirklich zuvorkommende tankstelle - - hätte nicht gedacht, dass "dampf-bratwurst" so lecker schmeckt - nach ca. 30 minuten. naja, lieber so als gar keine - hatte mich so darauf gefreut eine beim osterfeuer zu vertilgen.

gestern abend wurde ich sehr lecker zum essen ausgeführt :-) bandnudeln mit zucchini, seeteufel und cocktailtomaten...sehr delikat!

heute haben wir einen auf bildung gemacht und das mathematikum in gießen besucht, war echt ganz witzig und interessant - pi, fibonacci und ko. waren zur stelle.

jetzt wart ich sehnsüchtig darauf, dass painkiller endlich installiert ist, damit ich die ganze nacht durchzocken kann, um dann das add-on zu spielen!

meine kronkorkensammlung ist übrigens auf sage und schreibe 171 gewachsen!
17.4.06 18:16


semesterbeginn

seit meinem letzten eintrag ist nicht so viel passiert, ausser dass die uni wieder angefangen hat - worüber ich eigentlich ganz froh bin. nur leider ist das semester mit drei monaten so furchtbar kurz!! so viel zu tun in so kurzer zeit....

semesterbegleitend müssen wir ein projekt machen, welches notenmässig schon zu einem drittel in die masternote einfließt, das setzt einen schon ganz schön unter druck. naja, hab den profs meine idee erläutert und sie waren begeistert. jetzt muss ich mich da nur ransetzen, dass da auch etwas vernünftiges bei rauskommt.

samstag waren wir mal wieder auf dem flohmarkt - ist immer sehr entspannend und amüsant. leider habe ich einen fehlkauf gemacht - eine dvd gekauft, die zu haus leider nicht gefunzt hat...ärgerlich!! dabei waren absolut keine kratzer drauf?!! naja, 2,50 € fehlinvestiert.

sonntag war ich mit einer kommilitonin inliner fahren. das erste mal in diesem jahr und bei absolut tollem wetter - habe sogar gleich einen sonnenbrand im gesicht bekommen!!

montag waren wir im kino: scary movie 4. ich hab mich mal wieder weggeschmissen!!!!

der gestrige großeinkauf war ein tiefer einschnitt in meine finanzen, aber dafür hab ich jetzt lebensmittel für die nächsten hundert jahre :-)

heute ist mittwoch = rockbar! vorher noch gemütliches beisammentrinken in meiner lieblingskneipe :-) war schon länger nicht mehr abrocken, hab das richtig vermisst. leider muss ich morgen aber schon um 8 uhr in gießen sein, d.h. 6 uhr aufstehen und um 7 uhr mit dem zug fahren. ob es sich lohnt um 4 uhr dann ins bett zu gehen uns zwei stunden zu schlafen?
26.4.06 08:02


hin und her

gestern war ein hin und her...erst uni, dann nach 4 monaten mal wieder sport (hardcore) getrieben, dann nach marburg, doppelkopf spielen, mädels inner kneipe besuchen, wieder zum doppelkopf-team, dann ab zur rockbar, um halb drei ins bett und um 6 wieder aufstehen, weil um 8 uhr uni heut morgen. ich war soooo müde....

...und bin es noch immer. zudem einen mächtigen muskelkater vom sport, der mich trotz allem glücklich macht zu spüren, dass ich etwas getan habe *g*

jetzt ist für mich wochenende angesagt!
27.4.06 13:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung